Dr. Hobel - Orhopädie - Garmisch-Partenkirchen Klinikum Garmisch-Partenkirchen  

Konservative Therapie

Bei der konservativen Therapie handelt es sich um eine nicht-operative Behandlung. Eine Operation sollte, wenn eben möglich, vermieden werden. Um unter anderem dies zu erreichen, bieten wir Ihnen in der Praxis an :

  • Chirotherapie zum Einrenken von Blockaden in Gelenken und Wirbelsäule
  • Neuraltherapie und Triggerpunktinfiltration bei Muskel-, Gelenk- und Sehnenschmerz
  • Wirbelsäulennahe Injektionstherapie bei akutem und chronischem Rückenschmerz sowie Bandscheibenvorfällen
  • Akupunktur als Ohr- und Körperakupunktur am gesamten Bewegungsapparat
  • Entzündungshemmende und knorpelschützende Gelenkinjektionen bei Gelenkverschleiß (Arthrose)
  • Extrakorporale Stoßwellentherapie bei Fersensporn, Tennis-Ellbogen, Kalkschulter, Sehnenschmerz, Muskelschmerz, Schleimbeutelentzündungen
  • Stabilisierende Tapeverbände, Kinesiotapes
  • Pulsierende Magnetfeldtherapie bei Rückenschmerz, Gelenkschmerz, Arthrosen
  • Schmerztherapie bei chronischen Schmerzsyndromen
  • Einlagen und Bandagenversorgung
  • Physikalische Therapie, Krankengymnastik, Manuelle Therapie in enger Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten
  • Sportärztliche Untersuchung und Beratung
  • Rückenschule
  • Osteoporosebehandlung
  • Frakturbehandlung bei Knochenbrüchen
  • Therapie von Sport-/Freizeit-/Arbeitsunfällen